Aquavit-Sextett in Gold

Gleich sechs Aquavite beim ISW mit Goldmedaillen ausgezeichnet

Sechs Mal Gold für vier norwegische, einen dänischen und einen deutschen Aquavit: LINIE Double Cask Port Aquavit, LINIE Double Cask Madeira Aquavit, Opland Aquavit und Opland Aquavit Edel Madeira Casks aus Norwegen, Aalborg Dild Akvavit aus Dänemark und Malteserkreuz Aquavit aus Deutschland haben im Internationalen Spirituosen Wettbewerb 2018 des Meininger Verlages je eine Goldmedaille gewonnen. Opland Aquavit Edel Madeira Casks wurde darüber hinaus zum „Aquavit Spirit of the Year 2018“ gekürt. In der 15. Auflage des renommierten Wettbewerbs stellten sich 900 Spirituosen dem Urteil der fachkundigen 60-köpfigen Jury.

LINIE Double Cask Port und Madeira Aquavit reifen nach 16 Monaten in Oloroso-Sherryfässern – davon vier Monate in Bewegung auf einer Seereise um die Welt – noch einmal 12 Monate in alten Portwein- beziehungsweise Madeirafässern, was ihnen noch mehr Tiefe sowie Noten von Vanille und Trockenfrüchten (Port) beziehungsweise Bitterorange und Karamell (Madeira) verleiht.
Opland Aquavit ist als einer der ältesten Aquavite Norwegens in seinem Heimatland bekannt, hierzulande wurde er im Frühjahr diesen Jahres neu eingeführt und besticht durch ein äußerst komplexes Geschmacksprofil. Opland Aquavit Edel Madeira Casks, der insgesamt fünf Jahre gereifte und zweifach fassgelagerte Aquavit der Extraklasse, zeichnet sich durch ungeahnte Weichheit sowie nahezu 100 Duft- und Geschmacksnuancen aus, darunter Zitrusfrüchte und Toffee. Alle vier fassgelagerten Aquavite eignen sich zum Sipping und werden am besten bei Zimmertemperatur aus einem tulpenförmigen Glas genossen.

Aber nicht nur Fass ist Trumpf beim ISW 2018. Auch die beiden klaren Aquavite Aalborg Dild Akvavit aus Dänemark und Malteserkreuz Aquavit, die deutsche Kultmarke nach dänischem Vorbild, konnten der Jury je eine Goldmedaille entlocken. Aalborg Dild Akvavit erhält seinen besonderen Geschmack durch die Verwendung von aromatischen Dillsamen und Zitrusschalen. Dadurch ist er spritzig-frisch in seinen Noten, eignet sich als Begleiter zu feinen Fischgerichten und Meeresfrüchten sowie als außergewöhnliche Cocktailzutat. Mit seiner kräftigen Kümmelnote ist Malteserkreuz Aquavit nichts für Zartbesaitete. Der starke Aquavit verlangt starke Begleiter aus der deftigen Küche oder ein kühles Bier an seiner Seite. Beide Aquavite werden am besten gut gekühlt bis eiskalt genossen.

Im Internationalen Spirituosen Wettbewerb bewerten ausschließlich Experten, die tagtäglich mit Spirituosen arbeiten. Die 60 Juroren von 2018 kommen aus Forschungsanstalten, den Reihen der Hersteller, des Handels und der Gastronomie. Jede Spirituose wird von fünf bis sechs Juroren verkostet und nach einem festen Schema bewertet. Aussehen, Sensorik und Geschmack sowie der Gesamteindruck bringen bis zu 100 Punkte.

Zurück