Piemonteser Klassiker

Enrico Serafino gründete 1878 im geschichtsträchtigen Städtchen Canale d’Alba eine eigene kleine Kellerei. Heute wie damals  setzt sich das Weingut vor allem für ein hohes Qualitätsniveau der regional typischen Weine ein. Es zählt zu einem der führenden Betriebe der Region und wurde mit unzähligen Auszeichnungen bedacht. Für die Weinbereitung ist der renommierte Oenologe Giuseppe Caviola  verantwortlich („Winemaker of the Year“, Gambero Rosso).