Espenhof
  • „Sehr gutes Weingut" (Gault Millau 2018)
  • Individuelle naturbelassene Weine aus Rheinhessen

Unkonventionell und naturverbunden

Die Familie Espenschied ist tief verwurzelt in Rheinhessen. Seit dem 17. Jahrhundert bauen sie hier Wein an. Ihre Selbstwahrnehmung erfolgt jedoch nicht über das was war, sondern das, was sie weitergeben können. Und das tun sie möglichst unkonventionell, autochthon und vor allem lebendig. Sie arbeiten mit dem, was die Natur ihnen schenkt, etwas dazu erfinden können sie nicht. Etwas dazugeben wollen sie nicht. Keine künstlichen Schönungsmittel oder
extensive Bodenwirtschaft. Lieber Naturverbundenheit und naturbelassene Weine. Dabei behalten sie stets im Auge, was auf der Hand liegt: Balance und Charakter, Typizität, Tiefe, Eleganz und Struktur. Für sie selbstverständlich, für alle anderen ein Genuss!